SP Küsnacht für mehr Diversität

 

Lebhaft, spannend und anregend war die Diskussion und Entscheidungsfindung zu den kommenden Wahlen und Abstimmungen. Die gut besuchte Mitgliederversammlung bedauert, auch dieses Jahr keine eigenen Kandidatinnen oder Kandidaten für die Behördenämter zur Verfügung zu haben. Um mehr Diversität und eine Vielfalt der Meinungen zu gewährleisten unterstützt die SP grundsätzlich parteilose Kandidaturen.

 

Konkret bedeutet dies, dass Brigitte Stucki (bisher) für die Schulpflege, Claudio Durisch (neu) als Gemeinderat, Urs Esposito (neu) als Gemeindepräsident und Arian Zeller (neu) als Mitglied der Sozialkommission empfohlen werden. Der Kampf ums Schulpräsidium droht zur Schlammschlacht auszuarten. Die SP möchte sich zurückhalten und gibt keine Empfehlung ab.

 

Einstimmige Unterstützung hingegen erhält die Einzelinitiative Amrein für die Beteiligung der Gemeinde Küsnacht an der Ombudsstelle des Kantons.

😉

Wichtig:

Füllen Sie in jedem Fall in der Zeile Gemeindepräsidium ein Name ein.
Sie können irgendeinen Namen aus der Kandidatenliste benennen. Es muss nicht zwingend einer der beiden Kandidierenden sein.

 

Danke für Ihre Stimmabgabe